Das Wochenende über fand der diesjährige Bezirkstag der Jungen Union Nordbaden mit Neuwahlen des Gesamtvorstands statt. Zu Gast war dabei u.a. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, die die anwesenden Tagungsteilnehmer zu überzeugen wusste und sich ausgiebig Zeit für eine lebendige Diskussion nahm. Abgerundet wurde der erste Sitzungstag mit einem bunten Abend in der Karlsruher Innenstadt.

« Junge Union zieht positive Bilanz über den Jugendgipfel 2018 Daimler-Werkserweiterung sichert Zukunft für Menschen in Rastatt und Region »