Zum Abschluss der mehrwöchigen Veranstaltungsreihe wollen wir alle interessierten CDU-Mitglieder und Nicht-Mitglieder zum Public Viewing der letzten Regionalkonferenz und des Höhepunkts aus Berlin herzlichst einladen, um Einschätzungen zu teilen, über die Zukunft der Volkspartei mitzudiskutieren und um ins Gespräch zu kommen. Die Regionalkonferenz wird live auf einer Leinwand übertragen. Deshalb laden wir Euch herzlichst am kommenden Freitag, 30. November ab 17.45 Uhr, in die Pagodenburg ein

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder der Jungen Union und CDU,

am 7. Dezember wählen die Delegierten auf dem Bundesparteitag in Hamburg einen neuen CDU-Parteivorsitzenden. Auf acht Regionalkonferenzen haben sich die Bewerber Annegret Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn und Friedrich Merz den CDU-Mitgliedern vorgestellt und standen den vielen Fragen Rede und Antwort.

Zum Abschluss der mehrwöchigen Veranstaltungsreihe wollen wir alle interessierten CDU-Mitglieder und Nicht-Mitglieder zum Public Viewing der letzten Regionalkonferenz und des Höhepunkts aus Berlin herzlichst einladen, um Einschätzungen zu teilen, über die Zukunft der Volkspartei mitzudiskutieren und um ins Gespräch zu kommen. Die Regionalkonferenz wird live auf einer Leinwand übertragen.

Deshalb laden wir Euch herzlichst am kommenden Freitag, den 30. November ab 17.45 Uhr in die Pagodenburg (Kapellenstraße 34) ein.

Wir freuen uns auf einen informativen Abend und spannenden Austausch

Mit besten Grüßen

Christopher Hell
Vorsitzender
Junge Union Stadtverband Rastatt

« Junge Union Rastatt besucht den Europaabgeordneten Daniel Caspary (CDU) im Europäischen Parlament in Straßburg Junge Union spricht sich für Friedrich Merz als neuen CDU-Parteivorsitzenden aus »